RSS

Schlagwort-Archive: Fallstudien

Organisationstheorie

In der Lehrveranstaltung Organisationstheorie & Nonprofit Management hatten wir gleich zwei große Kaliber als Vortragende: zum einen Dr. Jörg Maas, Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen (davor Europa Koordinator der Bill & Melinda Gates Foundation) und – als Überraschungsgast am zweiten Tag – Richard Pichler, seines Zeichens Generalsekretär des SOS Kinderdorf International.

Das gemeinsame Ausarbeiten und Analysieren zahlreicher Fallstudien (zB. Amnesty International, SOS Kinderdorf International, Global3000 etc.) wurde von allen Studenten begeistert aufgenommen. Da kommt Vorfreude auf….

Dr. Jörg Maas war bereits 2009 als Gastvortragender zum Thema „Globale Verantwortung – Die Arbeit der Bill & Melinda Gates Foundation“ im Management Center Innsbruck eingeladen. Hier ein kurzer Bericht von der MCI-Website:

Die Bill & Melinda Gates Foundation, gegründet im Jahre 2000 und mit einem Kapital von 36 Milliarden US Dollar die größte private Stiftung weltweit, gibt jährlich ca. 4 Milliarden US Dollar für Forschungsprojekte aus. Davon fließen 50% in den Bereich der globalen Gesundheit, 25% in globale Entwicklung und 24% in den Bereich von US Programme.

Dr. Maas ging in seinem Vortrag vor allem auf das Thema der Globalen Gesundheit ein, im speziellen auf die Entwicklung eines HIV Impfstoffes und auf die Ausrottung von Malaria, Polio und Tuberkulose. Coca Cola in Flaschen werden in jedes noch so entlegene Dorf in Afrika geliefert, Kondome seien dagegen sogar in der Hauptstadt schwer zu finden, so Dr. Maas über die Schwierigkeiten der Präventionsarbeit in den meisten betroffenen Ländern.

Weltweit leben ca. 40 Mio. Menschen, die den HIV Virus in sich tragen, allein 26 Millionen davon südlich der Sahara – im Vergleich dazu leben in Westeuropa ca. 15.000 Personen mit dem Virus.
Malaria, Polio und Tuberkulose sind weitere Projekte, die die Stiftung vor allem in das Blickfeld der Global Player rücken möchte. Besuche von Bill und Melinda Gates in betroffenen Ländern, gezielte Fachartikel, ebenso wie Impfschwerpunkte tragen dazu bei.

Auf die Frage, wie mit Korruption bei der Förderung von Projekten umgegangen werde, antwortet Dr. Maas, die Bill & Melinda Gates Foundation fördere nie direkt Regierungsprojekte, sondern unterstütze Organisationen, wie UNICEF, Save the Children etc.
Auch vermeide die Stiftung dort wirksam zu werden, wo andere Projekte bereits tätig sind, sondern konzentriere sich auf Bereiche, die bisher noch unbeachtet oder weniger erforscht seien.

Quelle: www.mci.edu

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 1. Februar 2011 in Standard

 

Schlagwörter: ,

 
%d Bloggern gefällt das: