RSS

TEDxInnsbruck Preview

05 Jun

Es ist soweit! Nach TEDxPannoniaTEDxVienna und TEDxSalzburg findet am Management Center Innsbruck das erste TEDxInnsbruck statt. „Beyond a Culture of Contest“ – so das vielversprechende Thema der ganztägigen Konferenz. Nach Innsbruck geholt hat dieses Konzept Kathrin Austermayer, Absolventin des Studiengangs Nonprofit-, Sozial- und Gesundheitsmanagement am MCI. Gemeinsam mit einem engagierten Team wurde ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt, welches an dieser Stelle näher vorgestellt werden soll.

 

Was findet sich „jenseits der gängigen Wettbewerbskultur“?

Michael Karlberg widmet sich in seinem Buch dieser Frage:

„How can social change come about? Is it possible to have democratic government without political parties? Can we have a productive economy without unfettered and aggressive competition? How can social and ecological ills be addressed without resorting to a ‚culture of protest‘? Adversarialism has become the predominant strand in contemporary western-liberal societies. Throughout the public sphere, competitive and conflictual practices have become institutionalised norms. In his analysis of present-day society, Michael Karlberg puts forward the thesis that our present ‚culture of contest‘ is both socially unjust and ecologically unsustainable and that the surrounding ‚culture of protest‘ is an inadequate response to the social and ecological problems it generates. The development of non-adversarial structures and practices is imperative.

Leyla Haidarian hat diese Idee beim letztjährigen TEDx in Wien aufgegriffen und Michael Karlberg wird in Innsbruck persönlich seine Gedanken zum Besten geben.

 

Weitere hochkarätige Speaker finden sich bei TEDxInnsbruck ein, darunter – um nur einige zu nennen – Verena Ringler („How Can We Solve Europe´s Crisis?“), Marjolein Lips-Wiersma („Meaningful Work“) oder Julian Monroe Fischer, dessen Vortragstitel „Dream Big and Dare to Fail“ bereits große Vorfreude weckt. Ein unterhaltsames Zwischenprogramm rundet das Event in angenehmer Weise ab.

 

„Ideas Worth Spreading“ finally arrived in the „Capital of the Alps“. Hopefully they will take roots here.
Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 5. Juni 2012 in Standard

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: